Rundherum Main-Spessart – Blogger für „Landkreisumradelung“ gesucht!

Im wahrsten Sinne des Wortes gilt es, mit dem Fahrrad den Landkreis zu umrunden. Damit soll das Projekt den Blick auf die Außengrenzen des Landkreises lenken und die Orte, deren Geschichte(n), Einwohner, Besonderheiten und vielleicht so manche Kuriosität in den Fokus rücken.

Zur Umsetzung dieses Projektes sucht das Regionalmanagement Main-Spessart eine geeignete Person, die die Tour fährt und in Blogbeiträgen von ihren Erlebnissen, Begegnungen und Erkenntnissen vor Ort berichtet. Wer kann sich vorstellen, während eines Aktionszeitraums von ca. zwei Wochen im Juli/August mit dem Fahrrad die Strecke abzufahren, dabei einen Stopp in den Orten entlang des Weges einzulegen und von dort zu berichten?

Geplant sind zehn Etappen, soweit möglich auf ausgewiesenen Radwegen immer entlang der Landkreisgrenze, mit einer Gesamtstrecke von ca. 265 km. Auf der Strecke liegen 50 Orte und 14 Zwischenstationen wie Ausflugsgaststätten, Mühlen oder kleine Weiler. Jeder Ort sollte im Blog in irgendeiner Form Erwähnung finden. Der Streckenverlauf ist vorgeplant, die Feinplanung erfolgt in Absprache mit der/dem BloggerIn. Übergeordnete Themen in der Region wie z.B. ehemalige Glashütten, historische Grenzregion oder Wallfahrtsorte sollten sich im Blog wiederfinden.

Erwartet wird von der/dem FahrradbloggerIn vor allem ein ansprechender, unterhaltsamer Schreibstil, Freude am Entdecken und Kommunikationstalent. Eine Vergütung ist vorgesehen.

Nähere Informationen zur Bewerbung.

Das Regionalmanagement freut sich auf zahlreiche Bewerbung bis spätestens 9. Mai.

Kontakt: Regionalmanagement Main-Spessart, Tel.: 0 93 53 / 793 – 17 55, Regionalmanagement@Lramsp.de.